Montag, 7. Februar 2011

Nervige Eule...



Da Eulen ja gerade so schön beliebt sind und die ja eigentlich ganz einfach zu Nähen sein sollten hat Sie sich heute nach Feierabend nochmal an die Nähmaschine gesetzt um die olle Eule zu nähen.

Es fing schon an mit diesen doofen Minikreisen, die schön rund genäht werden sollten. Das ist, wie man sieht, gehörig in die Hose gegangen, beim nächsten Mal werden die Augen aufgeklebt!!!!

Dummerweise hatte Sie die glorreiche Idee den Eulenrücken aus Fellimitat zu gestalten. Das war ja so herrlich flauschig und rutschig als die beiden Stoffen übereinander lagen. Alles wurde krumm und schief genäht, aber das Meiste sieht man davon zum Glück nicht mehr.

Der lila Streifen über dem Schnabel ist übrigens der Zauberstift, der hoffentlich bald weggeht...

Zu guter Letzt noch die Wendeöffnung, die Sie nach dem Füllen der alten Eule mit Füllwatte zugenäht hat. Auch das kann man wunderbar erkennen, wie scheiße das aussieht.

Alles in allem also leider ein recht erfolgloser Tag, der mit einer häßlichen, krüppeligen Eule endet!

Kommentare:

  1. Aber sehr unterhaltsam !
    Mensch ... das ist KUNST !!! :)
    Erinnert mich doch sehr an diese hier :
    http://de.dawanda.com/product/4648950-Stempel-mit-Eule-Iven
    ;) Na voilá das muss erstmal einer hinkriegen :)
    Ich hatte übrigens erst die Kreise aufgeklebt und dann genäht *hüstel* ;)

    AntwortenLöschen
  2. Das heisst übenüben,es ist noch kein Meister(in) vom Himmel gefallen!!
    Und genau,Dein Geschriebenes ist ja voll amüsant...grins...
    Liebe Grüsse Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Ist halt ein ähh... Unikat :)
    Liebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  4. Danke für Euer Mitleid :-)

    Die Augen sollten übrigens so verdreht sein, wenigstens etwas was absichtlich so gemacht wurde :-)

    AntwortenLöschen
  5. Schade das es hier keine Smilies gibt :-))

    Mußte echt lachen bei der Beschreibung der Herstellung.
    Übrigens,es gibt auch Saumband zum bügeln,eigentlich für Hosensäume,aber damit kann man die Augen auch gut befestigen.

    AntwortenLöschen
  6. Sorry, musste auch grad lachen *lol* Aber echt mal, das ist ein Unikat und Handarbeit! Das sag ich mir auch immer wenns in die Hose geht oder nicht soo exakt ist ;)

    AntwortenLöschen
  7. ach quatsch - das ist alles design und MUSS sos ein ;)

    glg ela

    AntwortenLöschen
  8. genau! schief ist englischhh und englischhh ist nämlich in!!!

    Jawohl!!

    Jeder Künstler würde dir sagen, dass gerade Kanten uninterressant sind... Frag mal Picasso ;-)

    Ne, echt mal, weiß gar nicht, was du hast ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Ohhh ja, das kenn ich!!!!

    Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar, die positive Ressonanz hat uns glattweg umgehaun. Einfach toll diese Bloggerwelt ;-))))

    Allerliebste Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. och, ich find die eule eigentlich ganz niedlich ... kann ja nicht jede/r perfekt sein! :)

    lg*

    AntwortenLöschen