Samstag, 12. Februar 2011

Ein Krimskramskörbchen...


... ist heute vormittag entstanden. Nach dem Freebook von Beate.

War allerdings auch schon wieder zum Fluchen, zumindest der Teil, wo der Boden eingenäht werden musste.

Sie hats dann irgendwie hingekriegt, aber schön ist dann doch anders.

Nun ja... zweckmäßig ist es halt :-)

Kommentare:

  1. ... und das ist doch das Wichtigste :) Rund macht mich auch immer fertig!
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nadine,
    vielen Dank für Deinen KOmmentar bei mir!

    Wir treffen uns in Dorsten-Wulfen (also Grenze Münsterland). Weitere Informationen gerne per Mail :-)
    Wir freuen uns über neue Gesichter! Also wenn Du Lust hast, dann nur zu!

    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Also auf dem Foto sieht es gut aus!
    Und immerhin bist Du schon weiter als ich - Freebook gespeichert und das Projekt auf die nie-endende To-Do-Liste gepackt ... und da isses nu ... :-/

    Tja, aber es gibt auch einfach viel zu viele spannende Dinge zu tun!

    Lieben Dank für den Kommentar auf meinem Blog zu den Bascetta-Sternen. Ehrlich gesagt find ich es gerade schön, dass man die steckt und nicht klebt. Das Stecken an sich ist ja auch gar nicht schlimm - nur die Anleitung davon hab ich überhaupt nicht verstanden. Wenn man das Prinzip raus hat, geht das Stecken ja eigentlich ganz fix!
    Und kleben stell ich mir noch viel nerviger vor ... und dann müsste ich auch ständig den Kleber vor meinem Jüngsten retten! ;-)

    Liebe Grüße

    Ursula

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaube zwar, dass Katrin den Kommentar bei dir hinterlassen hat, aber das macht ja nix :-)

    AntwortenLöschen
  5. ja genau, ich war das mit dem bascetta-stern-kommentar! :)
    feines teilchen haste da heute gemacht ... und ich seh keine fehler!

    lg*

    AntwortenLöschen