Mittwoch, 23. März 2011

Geburtstagsvogel

Da der Lieblimngsmarkus heute Geburtstag hat, mußte die Eine gestern noch schnell was feines nähen. Wollte sie eigentlich schon am Wochenende machen, hat da aber erst festgestellt, daß sie keinen weißen Fleece hat, na toll! Den also noch schnell am Montag geholt und am gestrigen Dienstag dann einen Angry Bird für den feinen Herrn genäht. Der hat sich da auch reell drüber gefreut, vertreibt er sich doch mal ganz gerne die Zeit mit dem passenden Spielchen auf seinem Smart-Phone. Und die Eine ist auch ganz zufrieden mit dem Ergebnis ... was meint ihr, guckt der nicht schön krawallig?! :)




Und dann war heute neben einem feinen Stöffchen noch was anderes ganz tolles für die Eine im Briefkasten. Sie hatte ja insgesamt drei Farbenmix-CD-Aufträge für die Creativa und von Ursula gab's im Tausch für die CD vier allerliebste Eulen-Knöpfe und als Zugabe noch'n Fliegenpilz. Die Knöpfe sind sooooo niedlich, die mag man fast gar nicht verarbeiten. Aber Sie findet da schon das passende Projekt für! Und wenn ihr auch so tolle Knöpfe haben wollt, dann guckt doch mal in Ursulas Shop "Cutelicious" vorbei, da gibt's noch massenhaft andere tolle Motive!

Kommentare:

  1. Oh der Angry Bird ist ja richtig cool geworden, ist ja wie ein Ebenbild von Markus :-)))

    (ich weiß, das er das liest...)

    AntwortenLöschen
  2. Ups... zu früh abgeschickt.

    Die Eulenknöppe sind auch richtig schön geworden, da bin ich schon gespannt was du daraus feines zauberst!

    AntwortenLöschen
  3. :)
    würde mich wundern, wenn er das liest! :)

    AntwortenLöschen
  4. Also ehrlich, der sieht aber wirklich angry aus.
    Oh ha.
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Glückwunsch nachträglich an Markus...die Angry Birds kenne ich auch von dem gleichnamigen Spiel, und deinen hätte ich sofort erkannt - sieht klasse aus!
    Die Eulenknöpfe sind wirklich sehr niedlich, bin gespannt, was du daraus zauberst!

    AntwortenLöschen
  6. Höhö; super Vogel :)
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  7. ok, ich kannte sie nicht, bin nicht so der Spieler ;-)

    Aber cool sieht er aus... ist er mit Granulat gefüllt, zum "abreagierenkneten"?

    AntwortenLöschen
  8. Der Vogel ist geil ! Sieht aus wie gekauft ! Also perfekt genäht !!! Und total originalgetreu !
    Eulenknöpfeeeeee... haben will !!!!!!! :)
    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen
  9. @lila-ellia: nee, ist einfach mit füllwatte gefüllt ... so kann man den vor wut auch mal durxch die gegend pfeffern! ;o)

    AntwortenLöschen
  10. ja wofür gibts denn sonst die Zeit von O Uhr bis 6 Uhr morgens?

    ok, ja klar... die Kügelchen sind etwas härter ;-)

    Dann mal noch lieben Gruß an den Lieblingsmarkus und herzlichen Glückwunsch nachträglich.

    AntwortenLöschen
  11. WOW, der Vogel is ja der Knaller. Sieht echt aus wie aus dem Spiel geklaut! Und die Knöppe finde ich auch richtig niedlich. Haste schon nen Plan was nächste Woche genäht wird?

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nadine, da hast du dich wohl verlesen. Ich melde ein Kleinstgewerbe an, daß heißt nur das die Einnahmen daraus sehr gering sind und deshalb nicht versteuert werden müssen.
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  13. Oh, Dein Angry Bird schaut echt nach Ärger aus!!! Genial! (Auch wenn ich das Spiel nicht kenne.)
    Und Obsessively Stitching ist eines meiner Lieblingsblogs - Care ist echt ne total klasse!

    Und danke auch für die lieben Worte zu den Knöpfen. *rot-werd*
    Bin schon sehr neugierig, wo sie "eingebaut" werden. ;-)

    Ganz liebe Grüße

    Ursula

    AntwortenLöschen