Donnerstag, 4. April 2013

Osterback-Nachlese Teil 1

Sie hatte es ja schon mal kurz erwähnt: zu Ostern wurde hier im Hause auch das ein oder andere gebacken und diese Leckereien will Sie euch natürlich nicht vorenthalten.

Der Lieblingsmarkus hatte Geburtstag und da wurde vor Ostern, genauer gesagt am Gründonnerstag, zu Frühstück mit anschließendem Kaffee und Kuchen geladen. Den leckeren Eierlikör-Schoko-Kuchen hat Sie euch ja schon hier gezeigt, und dazu gab's noch eine schmackofatzige Himbeer-Yoghurette-Torte, die Sie auf dem kreativfiebrigen Blog von Maike und Jutta entdeckt hat.

Das Geburtstagskind hatte noch zwei kleine Änderungswünsche und so kamen dann weniger Himbeeren und mehr Yoghurette in den Kuchen, aber egal wie ... die Torte ist sowas von lecker, locker und schnell gemacht.


Am Wochenende wird dann das letzte österliche Backergebnis verraten.


Wonach würde es euch denn da so gelüsten? Vielleicht hat Sie ja genau was für euren Geschmack gebacken?! Ihr dürft gespannt sein!

Bis dahin,




Kommentare:

  1. Hmmmm bei dir sieht sie ja auch superlecker aus! Da krieg ich gleich Lust nochmal zu backen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. könnte ich seeehr gut verstehen, ist ja auch echt lecker! :)

      Löschen