Mittwoch, 27. März 2013

Post aus meiner Küche - Kindheitserinnerungen

Endlich ist es soweit, Sie kann Euch von Ihrem zweiten "Küchentausch" berichten. Das Päckchen ist gestern wohlbehalten bei der lieben Jacky angekommen.

Wie schon am Sonntag berichtet hat Sie am Wochenende schwer gerödelt und die Küche komplett in Beschlag genommen. Mit dem Thema hat Sie sich allerdings anfangs etwas schwer getan und war sich nicht sicher, ob das auch wirklich so das Wahre für Sie ist. Aber dann sprudelten die Ideen plötzlich aus Ihr heraus und die Anmeldung war gemacht.

Aber was bedeutet denn eigentlich Kindheitserinnerung? An was konnte Sie sich besonders gut aus der Kindheit erinnern... Waren doch da z.B. die mit Oma selbst gemachten Karamellbonbons, die Kinderschokolade, die es nur ab und zu mal gab (DAS liegt ja heutzutage immerhin in Ihrem eigenen Ermessen... hihi) oder den Eierlikör, den Sie mal "nippen" durfte und total furchtbar fand.

Die Erinnerungen waren also aufgefrischt und die Rezepte durchforstet und das ist das Ergebnis:


In Kindheitserinnerungen schwelgen kann Jacky jetzt mit: 


 Chewy Kinderschokoladen Cookies... 

... haben quasi überhaupt keine Kalorien.... flöt.

Soft Karamell Fudge 

... eigentlich auch unsichtbar für den Magen...

Dark and White Choco Crossies

... hach... leider lecker... :-(

Homemade Eierlikör

... eigentlich ist Sie ja auch heute noch kein großer Eierlikör-Fan, aber der selbstgemachte ist wirklich großartig!!! Der trinkt sich weg wie nix... ;-)

Eine Tüte Gemischtes für 'ne Mark

... das durfte natürlich auf gar keinen Fall fehlen. Wer kennt es nicht, den Gang zum Kiosk (oder TopShop wie es bei uns hieß)  und weil man sich vor lauter Auswahl nicht entscheiden konnte überlässt man die Entscheidung der Bedienung und bestellt nur: "1 Tüte Gemischtes für ne Mark" ;-)

Die Schokoladen- oder auch wahlweise Kaugummizigaretten waren auch so ein typisches Gimmick von "damals". Und die Riesen Wundertüte hat natürlich auch noch ihren Platz gefunden. Apropos... da wird Jacky dann hoffentlich noch verraten, was Tolles drin war in der Wundertüte ;-)

Die Rezepte werden jetzt nach und nach veröffentlicht, den Anfang machen morgen die Chewy Kinderschokoladen Cookies, falls der ein oder andere noch einen Kalorien Backtipp für Ostern braucht, dann schaut auf jeden Fall vorbei! Es lohnt sich! 

Und überhaupt... Kalorien, Punkte oder sonstiges zählen wir ja ohnehin erst wieder NACH Ostern!

Liebe Jacky, es hat mich sehr gefreut mit Dir tauschen zu dürfen, die Leckereien werden bei mir in Ehren gehalten... zumindest solange sie noch nicht aufgegessen sind :-)

In diesem Sinne, Euch noch einen schönen Abend und nicht vergessen morgen das Rezept abzugreifen!


Kommentare:

  1. Am Eierlikör nippen und es furchtbar finden - da ging es mir fast genauso mit Kaffee bei Oma.
    Dein Sachen sehen toll aus mir gefallen die Karamell-Bonbons besonders.

    AntwortenLöschen
  2. grad gestern habe ich noch eierlikör verbacken, allerdings nicht selbstgemacht. aber doch, ich mag den wohl ganz gerne mal! ;o) lg*

    AntwortenLöschen
  3. Hab dieses Mal auch beim PamK mitgemacht. Weihnachten war ich leider zu spät dran. Ich freu mich schon auf Dein Eierlikör-Rezept (düsel).

    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Cookie-Rezept,muß ich mir gleich mal aufschreiben :-)
    Die Bilder sehen super aus,so liebevoll verpackt.
    Sowas kannste ja immer so schön.

    LG Belli

    AntwortenLöschen