Freitag, 29. März 2013

Happy Easter-Eggs

Ostern steht quasi vor der Tür, da braucht's ja auch die passende Deko dafür. Und was passt besser zum Osterfest als bunte Eier?!
Sie hat in ihrem rappelvollen Materialfundus noch einen Schwung langweilig-weiße Plastikeierchen gefunden, die verlangten ganz dringend nach etwas Farbe. Also schnell ein paar bunte Bänder zusammengesucht, in ihrem Fall waren's Papier- und Schleifenbänder, und los ging's. Doppelseitiges Klebeband wurde auch noch gebraucht und weil's so schön schmal ist bietet sich dafür Srtylefix sehr an. Jetzt nur noch eine Schere und die besagten langweiligen Eier werden rucki-zucki bunt.


Weil ihr das recht schlichte Dekor so gefiel, ist Sie nur bei einem Muster geblieben, aber euch sind da keine Grenzen gesetzt ... egal ob quergestreift, längsgeringelt, schmale Bänder, breites Band, Pastellfarben oder kräftiges Colourblocking, schön ist was gefällt!


Die entstandenen Eierchen hat Sie auf Ostergras gebettet und in kleinen Gläschen drapiert in der Wohnung verteilt, gut bewacht vom Osterhasi.
Das Ganze ist wirklich schnell gemacht und macht richtig was her ... fand auch ihr Kaffeebesuch. Und was der Leckeres schnabuliert hat wird demnächst verraten, also seid gespannt.

Happy Easter-Grüße an euch,


Kommentare:

  1. Schöne Idee, wenn ich nur Plastikeier hätte ;-)
    Hab schon in mehreren Geschäften geguckt, aber die hatten alle keine... Doof... Aber dann fürs nächste Jahr ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hab meine mal bei tedi gekauft ... vielleicht kannste da ja schon für's nächste jahr "vorkaufen"! ;o) lg*

      Löschen