Montag, 24. Januar 2011

Schnell mal was genäht...

... nach Feierabend... Sie hatte sich schon länger überlegt aus Zottelfleece Kissenbezüge zu nähen. Allerdings war Ihr da noch nicht bewußt, wie uneinig sich Nähmaschine, Nähnadel und Fleece sind.
Das Zeugs flutscht ja nur so durch die Gegend gerade bei 4 Lagen wurde es dann schon mal leicht unübersichtlich.
Es hat dann zwar geholfen, dass Sie beide Stoffteile feste im Griff hatte, aber so wirklich gerade und schön ist es nicht geworden. Aber es sind ja Kissenbezüge da sieht man ja quasi hinterher nix mehr von :-)



Danach hat Sie dann noch den neu erworbenen Kantenmagneten von Prym getestet, das ist ja mal ne richtig geile Erfindung, da kriegt man wirklich schöne und regelmäßige Säume hin, was ja bisher leider immer ihr Problem war, aber das gehört nun der Vergangenheit an :-)

Kommentare:

  1. Die sind doch toll geworden... und so kuschelig :)
    Kantenmagnet ? Das musst Du mir genauer erklären!
    Will ich auch haben ! :) Der Saum ist mal megagerade und schön !

    AntwortenLöschen
  2. nach dem kantenmagneten wollte ich auch grad fragen .. sagt mir ja mal gar nichts, scheint aber was zu sein was ich auch zwingend brauche!! wie sollte es auch anders sein .... :)

    AntwortenLöschen