Donnerstag, 21. Juli 2011

Pinterest

Die Eine ist schon auf dem ein oder anderen Blog darüber gestolpert und durch die Einladung von Katrin ist die Eine jetzt auch angemeldet und fleißig am Boards füllen. Und wer noch nicht weiß, wovon Sie hier schreibt ... die Rede ist von "Pinterest", einer absolut genialen Seite für kreative Leute. Auf "Pinterest", abgeleitet von "PIN your inTEREST", kann man sich sogenannte Boards zu allen möglichen Themen anlegen und auf diese dann interessante Sachen "pinnen", quasi ein endlos großes Notizbuch für alles, was man im Netz findet/gefunden hat. Und das Gute daran ist, daß die Verlinkung zur entsprechenden Seite gleich mit dabei ist. Die Eine hat sich z.B. ein Board "Papierideen" oder "DIY-Ideen" angelegt und schon ganz viele tolle Sachen draufgepinnt. Macht total Spaß und man kann reell Zeit damit verbringen. Außerdem kann man anderen Mitgliedern oder bestimmten Boards folgen und bekommt so immer wieder neue, tolle Ideen/Bilder/Sachen zu sehen, die man dann gleich wieder an seine eigenen Bords pinnen kann ... absolut süchtig machen, würde die Eine mal so meinen und für die nächsten Jahre hat Sie erstmal genug Ideen, die unbedingt mal ausprobiert werden wollen!
Derzeit ist "Pinterest" noch in der Beta-Phase, wenn Sie das richtig verstanden hat, und man kann nur über eine Einladung aktives Mitglied werden. Aber schreibt der Einen einfach eine kurze Mail über die in ihrem Profil hinterlegte Adresse und rucki-zucki bekommt ihr eine Einladung zu dem Spaß!
Hier mal zu Einstimmung ein kleiner Einblick in die Boards, die man da so entdecken kann ....
Vielleicht "sieht" man sich da ja und falls ihr schon da seid sagt mal schnell Bescheid, dann "verfolgt" die Eine auch euch! :)

Liebe Grüße und frohes Pinnen,

Kommentare:

  1. Ich wurschtel mich dann da bei Zeiten auch mal durch. Praktisch ist das auf jeden Fall, weil man quasi seine "Lesezeichen" überall dabei hat und immer darauf zugreifen kann!

    AntwortenLöschen
  2. Das schau ich mir bei Zeiten mal an....im Moment schaff ich aber nochwas zusätzlich nciht *hüstel*


    Danke für den Hinweis :)

    Ich hab was für euch, aufm Blog :)

    liebst
    die Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. ich studier schon länger dran rum, ob das was für mich wär... ich bin gespannt auf weitere erfahrungsberichte!!

    AntwortenLöschen
  4. Es ist wirklich gar nicht leicht diesem Zeitfresser Pinterest zu widerstehen! Aber es gibt auch wirklich tolle Sachen zu entdecken! LG

    AntwortenLöschen