Montag, 11. Juli 2011

Auftragserledigungen

Wie schon mal erwähnt, hat die Eine noch so'n paar Aufträge zu erledigen und einen kleinen Schwung davon hat Sie am Wochenende auch tatsächlich geschafft. Nun stehen nur noch 2 Sachen aus, mal sehen ob Sie die auch gleich in den nächsten Tagen schafft...
Zuerst mal entstanden Hüllen für Gelkissen, die hatte eine Kollegin bestellt, wer auch sonst :). Wird ein Geschenk für's Baby des Patenkindes. Ursprünglich sollte es ein Dinkel-Monster werden, dann kam aber die Idee mit den Gelkissen von ihr und da hat die Eine sich mal monstermäßige Hüllen überlegt: rot-fleecig zum Wärmen und sternig-braun zum Kühlen, auf der Rückseite mit so'nem Hotelkissenverschluß bzw. sowas in der Art. Bedingung war noch, daß nichts dran ist, was so'n Baby-Patschehändchen irgendwie ab bekommt, deshalb hat die Eine Kam-Snaps als Augen benutzt, quasi ideal wie Sie findet.
Im Anschluß gab's dann noch eine Pleated Pouch, die demnächst verschenkt wird. Diesmal innen mit Wachstuch, da kann dann auch mal was auslaufen ohne gleich das ganze Täschchen zu ruinieren. Da hat Sie auch mal Bügelvlies genutzt, der Eulenstoff ist nämlich doch recht dünn und labbrig, mit Vlies isses besser.
Und noch ein Geburtstagsgeschenk-Auftrag ist fertig geworden und zwar ein Kameratäschchen mit passender Stickerei. Genau so ein Täschchen hab ich ja vor kurzem schon mal als Auftrag gemacht und irgendwie wollen meine Kolleginnen dann auch exakt das, was sie vorher gesehen haben ... also nichts mit mal anderen Stoffen oder Farbkombis. Aber egal, der Kunde ist König! :) Als kleine Abwandlung vom Altbeknnaten hat Sie diesmal noch'n Bändchen für's Handgelenk mit ran gemacht und ein Handmade-Händchen. Wird aber bestimmt auch so gefallen.

Einen wunderbaren Start in eine kreative, sonnige, unstressige Woche wünscht die Eine!

Kommentare:

  1. schön wieder geworden, diese Monstertaschen sind ja ulkig

    Liebe grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  2. Boah, da warst du ja echt extrem fleißig am WOE. Tolle Sachen hast du da wieder gebastelt. Das mit den Gel-Kissen ist ja ne echt gute Idee. Muss man das Zeugs da nicht reinfummeln und man kann den Bezug auch waschen! Sehr praktisch!

    AntwortenLöschen
  3. Die Monstergelkissenbezüge sind ja toll! Ich find generell deine "Monsterserie" absolut klasse!

    AntwortenLöschen
  4. Die Monster sind ja super witzig!
    LG MEmma

    AntwortenLöschen