Dienstag, 18. September 2012

Gesammelte Urlaubswerke am Creadienstag

Im Urlaub auf Usedom war Sie ja nicht ganz untätig, das Armbandgetüdel musste mit ins Auto. Soviel Platz war gottseidank noch.

So konnte Sie also in der ein oder anderen ruhigen Minute, die ein oder andere Schmuckigkeit basteln.

Aber schaut selbst, was in einer Woche Urlaub so Feines entstanden ist:


Von allem etwas, sowohl breite Lederbänder mit verschiedenem Gebaumsel, als auch geflochtene Lederbänder mit kleinen Schmuckelementen, ein Nappalederband mit Knebelverschluss.


Ein "Test"armband mit Gürtelschnallenmagnetverschluss, ein Wickelarmband mit Toogleverschluss, das inzwischen schon eine neue Besitzerin gefunden hat... und noch vieles mehr ;-)


Sie hat sogar mal einen Vorstoss auf die Männerarme gemacht und auch einige männertaugliches Armbänder getüddelt, eins davon könnt ihr hier sehen:




Man kann also sagen, dass der Urlaub doch recht kreativ war, trotz der fehlenden Nähmaschine ;-)
(da sitzt Sie übrigens im Moment quasi in jeder freien Minute dran, bei Gelegenheit mehr dazu.).

Noch mehr kreative Nettigkeiten könnt ihr Euch heute hier beim Creadienstag anschauen!

Einen schönen Abend noch für Euch,

Kommentare:

  1. wow, da warst du ja ziemlich fleißig im urlaub!!!
    wirklich tolle armbänder!
    lg martina

    AntwortenLöschen
  2. produktiver urlaub, ich muß schon sagen! und lauter feine produkte!! :)
    lg katrin

    AntwortenLöschen