Sonntag, 20. November 2011

Es weihnachtet...

... zumindest unter der Nähmaschine.

Hiermit meldet Sie sich aus dem wohlverdienten Urlaub zurück. Die ein oder andere hat unter Umständen auch den Reiseblog verfolgt, herzlichen Dank für Euer Interesse, ich hoffe ihr hattet viel Freude.

Nachdem Sie seit Donnerstag im Besitz eines neuen funktionstüchtigen Fußpedals ist (das alte klemmte), hat Sie sich heute nach WOCHEN mal wieder an die Nähmaschine gesetzt.

Es sollte auch nur eine Kleinigkeit werden, die auch eigentlich nur ausprobiert werden sollte.
Und zwar ein Weihnachtsbäumchen nach dem Freebook von Farbenmix bzw. "Was eigenes".

Die Kleinigkeit hat sich dann aber doch den ganzen Nachmittag hingezogen, weil es doch ein bißchen Fummelarbeit war die 3 kleinen Bäumchenteile zu wenden, zu stopfen und letztendlich mit der Hand die Öffnungen zu schließen.





Mit dem Ergebnis ist sie ganz zufrieden, beim nächsten Mal würde das Bäumchen allerdings eher nicht aus Filz entstehen, sondern aus einem leichteren Baumwollstoff, der lässt sich besser verarbeiten und franst bzw. filzt nicht so bei der Verarbeitung.

Ansonsten hält sich die Weihnachtsstimmung noch in Grenzen, es ist etwas schwierig in 5 Tagen von 30 Grad im Schatten auf 1 Grad umzuschalten und direkt auch noch in Weihnachtsstimmung zu verfallen.

Aber das kommt bestimmt noch.

Einen schönen Sonntagabend und einen guten Wochenstart,


Kommentare:

  1. feine deko ... und perfekt für den langsamen einstieg in die weihnachtsstimmung! ;o)
    lg katrin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nadine,

    der ist ja super geworden. Ich finde man sieht, dass da viel Arbeit drin steckt.

    Danke für den Tipp zu dem Schnitt, der ist mir bisher noch gar nicht aufgefallen.

    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen
  3. Sieht sehr süß aus, das Bäumchen!
    Die Weihnachtsstimmung kommt sicher noch, spätestens beim ersten Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt ;) Und bis dahin schwelge noch in Urlaubserinnerungen!

    AntwortenLöschen