Montag, 11. Februar 2013

Rosenmontagssüßer NY Cheesecake

Ok, ganz streng genommen gab es den leckeren New York Cheesecake schon gestern am Sonntag zum Kaffee. Aber weil Sie gestern nicht mehr dazu gekommen ist, gibt's das Rezept für Euch jetzt am Montag.



Das allerbeste NY Cheesecake Rezept ist sogar ein "leichtes" Rezept, und eine liebe Backfee hat ihr vor einiger Zeit mal das Rezept dazu geflüstert und mit freundlicher Genehmigung der Selbigen präsentiert Sie es Euch heute.

Also auf die Schüsseln, fertig, los:

Für den Keksboden braucht ihr:

100g Löffelbiskuit
50g Butterkekse (auch gerne "light")
60g Butter (oder Halbfettbutter)

Für die Füllung:

800g Exquisa Fitline 0,2
200g Schmand / saure Sahne
100g Zucker
1  EL Vanillepuddingpulver
50ml Milch 
4 Eier

Die Kekse zerkleinern und mit der flüssigen Butter vermischen. Alles zu einer krümeligen Masse vermischen und als Boden in eine mit Backfolie ausgelegte 26er Springform drücken. 
Die Zutaten für die Füllung auf Zimmertemperatur bringen und zu einer glatten Masse verrühren. Die Masse auf den Keksboden geben und das Ganze für 60 Min. bei 170 (150 Grad Heißluft) Grad in den Backofen.

Man kann eine mit Wasser gefüllte Form unten in den Backofen stellen, dann reißt der Kuchen nicht so stark auf, gänzlich konnte Sie die Risse aber bisher noch nicht vermeiden. 

Den Kuchen auskühlen lassen, am Besten über Nacht im Kühlschrank.

Als Topping eignen sich z.B. passierte Erdbeeren. 






Und was gab es bei Euch so Süßes am heutigen Rosenmontag?

Kommentare:

  1. Ich kann nur sagen Daumen hoch. Der NY Cheesecake ist der allerbeste!!

    AntwortenLöschen
  2. yummi, könnte ich auch mal wieder machen! hier gab's heute genial gefüllte berliner (mit pflaume, eierlikör-aroma, nutella, amarena-kirsch und apfel ... sabber!), allerdings gekauft, und einen cheesecake-napfkuchen selbst gebacken ... alles reell lecker!! :)
    lg katrin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nadine
    der Kuchen sieht echt lecker aus! Löffelbisquit hab ich schon mal zu Hause....der Rest ist schnell besorgt ;o)
    Vielen lieben Dank für das Rezept!!!
    Ganz liebe Grüsse
    Isabelle

    AntwortenLöschen
  4. Super lecker und du hast einen ganz tollen Blog! ♥
    Hast du Interesse an ggs Follow? Dann lasse es mich bitte wissen. (≧◡≦)
    Viele liebe Grüße, Wieczora (◔‿◔)
    aus Wieczoranien

    AntwortenLöschen