Donnerstag, 10. Mai 2012

Lucky Star-Lebenszeichen

Die Andere ist quasi schon unterwegs, da will die Eine auch mal wieder ein Lebenszeichen von sich geben. So richtig fließig war sie in der letzten Zeit nicht, aber aktuell sitzt Sie wieder öfter an der Nähmaschine um ein paar Aufträge abzuarbeiten und Geschenke zu nähen. Aber dazu gibt's noch einen Extra-Post, heute soll's mal nur eine kleine Papier-Idee sein, die Sie euch zeigen möchte. Grad faltet die Eine nämlich total gerne "Lucky Stars", weil's so schnell und einfach geht und man das nett nebenbei machen kann. In ihrer Lieblings-Facebook-Gruppe hat Sie die niedlichen Sterne, die Sie schon mal vor'ner Zeit entdeckt hat, wieder gesehen und dadurch auch ein feines Anleitungsvideo aufgetan:
Die Eine hat in der Zwischenzeit auch schon ein paar Sternchen in unterschiedlichen Größen gefaltet und auch schon die ein oder andere Kollegin drauf heiß gemacht. Vielleicht wäre das ja auch was für euch ... kann man auch schön entspannt auf dem Sofa vor'm TV basteln. :)
Hier dann mal ihre Machwerke:
Die Münze hat Sie mal so zum Größenvergleich dazu gelegt und der Mini-Stern obendrauf ist aus Kräuselband entstanden. In der Größe macht Sie bestimmt noch einige ... kann die Eine sich auch gut als weihnachtliche Tischdeko vorstellen.
Und mehr als solche Papierstreifen braucht man gar nicht für die Sternchen. Ursprünglich gibt's da wohl auch extra Papier für, das ist in Deutschland aber eher schwer zu bekommen. Da tun es definitiv auch bunte Streifen, die Sie z.b. bei DEVIANTART ausgedruckt und dann ausgeschnitten hat. Und das Falten ist sooo entspannend ... probiert's doch auch mal aus!

Viel Spaß dabei!




Kommentare:

  1. Wow, was für ein Fitzelkram! Als Weihnachtsdeko ist das sicher toll auf dem Tisch!
    LG Meike

    AntwortenLöschen
  2. Hast Du nicht mal gesagt du kannst so Kleinkram nicht tüdeln? ich find das ne super Idee. Ich behalte es mal im Hinterkopf ;-)
    LG
    Yvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dachte ich eigentlich auch ... mit meinen unegalen wurstfingern! ;o) aber ich wurde eines besseren belehrt! :)

      Löschen
  3. Gott was ne Fisselarbeit , aber supersüß die kleinen Sternchen ;) Werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren.
    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen