Sonntag, 15. Januar 2012

GÜniale Washi-Idee

Heute nur eine schnelle Kleinigkeit von der Einen.
Kennt ihr GÜ? Diese Firma, die sooo leckere Desserts in ausgewählte Supermarktkühltresen zaubert? Die Eine hat endlich einen Laden entdeckt, in dem es die GÜ-Leckereien gibt und da hat Sie gleich mal bissi zugeschlagen. Aber Sie will euch nicht den Mund unnötig wässrig machen, denn eigentlich geht's um die kleinen Gläschen, in denen die Cheesecakes oder Soufflés verkauft werden.
Die Eine hat die Fein ausgewaschen, mal überlegt, was man da schönes mit machen kann und kam auf ein Washi-Windlicht. Schnell und ganz einfach gemacht, aber macht durchaus was her, findet Sie. Oder was meint ihr?!

Das Washi-Tape bietet sich quasi an für die kleinen Gläschen, da die exakt passende "Riffel" haben. Obenrum ein Schleifenaband und fertig!
Erstmal ist nur ein Licht entstanden und das wurde an die Andere verschenkt, aber aus den restlichen Gläsern wird die Eine auch noch welche tüdeln.

Entspannte Sonntagsgrüße,

Kommentare:

  1. Coole Idee. Sowas ähnliches haben der Zwerg und ich zu Weihnachten für die Omas gemacht. Dessertgläser aus der Me*** wurden mit Tapetenkleister und Transparentpapier beklebt ;)
    Und nun google ich erstmal was Washi Tape ist :)
    LG Meike

    AntwortenLöschen
  2. Fantastische Idee ! Habe auch noch so einige von den GÜ-Gläschen hier rum stehen. Deine Idee ist super... jetzt wird geklebt :)
    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Aus simplen Gläsern Windlichter passend zur Farbe der Gerichte und Kerzen zu machen ist auch unser Washi Masking Tape Favorit!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Katrin,

    tolle Idee. Ich habe die Gläschen bisher immer entsorgt aber jetzt weiß ich ja was ich damit machen könnte.

    Danke für den Tipp.

    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen