Sonntag, 3. April 2011

Teaserauflösung: Bella ist da!

Jawoll, die Eine hat nu auch eine Fotobella nach einem Schnitt von HIER! :)
Nachdem Sie in den letzten Tagen über die Stoffwahl gegrübelt hat und diese mehrmals umgeworfen hat, konnte Sie am Samtstag beim Nähdate mit der Memma mit der Fertigstellung der langersehnten Fotobella beginnen. Das ganze Projekt war dann doch recht zeitintensiv, aber das kommt wohl davon, wenn man teilweise die Anleitung falsch "interpretiert", sich nicht dran hält oder zu dämlich zum Mitdenken ist. Dafür ist die Eine jetzt Profi im Auftrennen, kann auch nicht jeder von sich behaupten. Gestern hatte Sie dann mehr Lust auf'nen entspannten Fernsehabend auf dem Sofa, deshalb ist die Bella erst heute fertig geworden ... natürlich wieder nicht ohne gewisse Auftrennarbeiten ... Aber was lange währt wird endlich gut und nu ist die Eine also stolze Besitzerin einer wunderbaren lila-Cord-euligen Fototasche und freut sich reell drüber! Und das Tolle ist ja, daß man die Tasche auch ohne Fotoeinsatz, quasi "für jede Gelegenheit", nutzen kann. Rundum praktisch also!
Hier dann also die Fotobeweise meines neusten Machwerks:
Vorderansich mit Gurtpolster und Creativa-Eulenband. Vorder- und Rückseite sind aus dunkelbraunem Cord, Seiten- und Reißverschlussstreifen aus lila Pünktchenstoff. Vorderklappe, hintere Tasche und Seitentaschen fein eulig. :)
Rückseite
Blick auf den Reißverschluss ... wer's nicht selbst erkennt! ;o) Hab das erste mal einen Reißverschluss verarbeitet und hab mir Meterware dafür besorgt. Das Zipper rauftüddeln ging rucki-zucki, war ganz begeistert.
Hier die Bella nochmal mit dem Einsatzteil. Rundrum, wie auch in der Bella, beige-brauner Stoff vom Schweden und im Einsatz schwarzer Klettvelour. Sehr praktisch, so kann man die Trennstreifen frei plazieren bzw. auch welche nutzen, die man noch aus anderen Taschen hat.
Um die Vorderklappe hab ich noch'ne kleine braune Bommelborte genäht. Sieht man jetzt nicht so vor dem braunen Cord, sieht aber niedlich aus! :)
Hier nochmal mit geöffneter Klappe und Blick auf die Objektivdeckeltasche. Bitte nicht auf die Kreisnähte achten ... da muß ich noch reell üben, aber ist ja "Handarbeit" und "made with love", wie schon auf dem kleinen Herzanhänger auf dem großen Knopf der Vorderklappe steht. :)
Hach, sie findet ihr Ergebnis richtig toll und könnte die Tasche die ganze Zeit angucken!

Memma hat bei unserem Nähdate übrigens reell was geschafft an ihrem Quilt ... aber kein Wunder, sie hatte ja auch reelle Hilfe vom Sohnemann.

Am Freitag war dann auch noch liebe Post von Lila-Ellia im Briefkasten und die Eine hat ein soooo schönes Täschchen von ihr bekommen. Vielen lieben Dank!!!

Gleich erstmal noch die Bella angucken und dann muß heute auch mal wieder eine Blogrunde gemacht werden. Zwei neue Projekte hat die Eine auch schon im Hinterkopf, einen Geburtstagwunsch einer Freundin und den ersten Klamotten-Näh-Versuch, mal sehen, ob sie dafür heute schon mal mit den Vorarbeiten anfängt ....

Kommentare:

  1. WAAHHHH die ist sooooo toll geworden die Bella!!!
    Dann weiß ich ja schon, was ich dann im Mai mache wenn du zum Nähen vorbeikommst! Brauche ja jemanden, der mich dabei anleitet!!!

    ach... das mit den Kreisnähten sieht man doch gar nicht... wird doch eh zugemacht die Klappe :-)

    Gefällt mir auf jeden Fall reell gut!

    AntwortenLöschen
  2. @nadine: wollte mir noch anmerkungen zur anleitungen gemacht haben ... mal sehen, ob ich das im mai noch alles auf dem schirm habe!
    stimmt, klppe wird geschlossen ... doof nur, daß außen drauf auch'n kreis ist! :)

    AntwortenLöschen
  3. Echt schön geworden! Aber gab's dann überhaupt Sonne auf der Haut am We?
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  4. Die Sonne haben wir nur durch das Fenster gesehen *fg*
    Tolle Tasche! Die muss ich unbedingt nochmal in echt bewundern.
    Ich bin so im Nähwahn um meinen Horrorlappen noch zu retten das ich noch nichtmal dazu gekommen bin in meinem Blog zu schreiben.
    Wann ist das nächste Date?
    LG MEmma

    AntwortenLöschen
  5. Ui, wie klasse!!! Gefällt mir richtig gut die Bella!!! Und der Eulenstoff ist ja soooo süß!!! Echt Klasse geworden!!!

    GLG
    Susi

    AntwortenLöschen
  6. Ist ja supi toll geworden Dein Täschchen...wow...fleissigfleissig muss ich sagen.Ich genoss heute den Garten.Herrlich rote Farbe im Gesicht...,jaja bei 26 Grad ;)
    Liebe Grüsse Daniela

    AntwortenLöschen
  7. Sooooooooooooo schön geworden.
    Toll!!!!!

    liebst
    die Sabrina

    AntwortenLöschen
  8. Ich find sie auch super schön :)An sowas Großes trau ich mich noch nicht ganz, aber das kommt noch!
    LG,
    Alex

    AntwortenLöschen
  9. Bella sieht wirklich toll aus, Kompliment!

    AntwortenLöschen
  10. Boah! Die ist toll geworden!!! Da kannst du echt stolz sein drauf!!!
    Ich näh gleich noch ne Tasche für den Stoffmarkt... Oder nen Rollkoffer oder so! ;-))

    AntwortenLöschen
  11. @lealu: Mit dem Rollkoffer wärst du auf jeden Fall nicht alleine :-))

    LG

    AntwortenLöschen
  12. Wo ist denn mein Kommentar?

    hm... Blöder Blogger...

    Tolle Bella wollte ich sagen, und noch ein wenig mehr.,..

    AntwortenLöschen
  13. Huhu! Ich muss leider über mein Handy kommentieren,da seit meinem beruflichen Umzug Internet nicht mehr so wirklich auf meiner Seite ist :-( Wollte aber schnell meine Begeisterung bekunden! :-) Die Bella ist super geworden.Tolle Farb und Stoffzusammenstellung. Das das kompliziert war kann ich mir schon denken,aber haste gut gemeistert!
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  14. Hallöchen, vielen Dank für Deinen Komentar, jetzt musste ich doch gleich mal hier auf dem Blog luschern, schön hier. Die Bella ist Super KLasse, schöne Stöffchen. Lieben Gruß Veronika

    AntwortenLöschen
  15. Die Bella sieht echt superklasse aus.
    Danke für dein Lob, für´s Kreise nähen, sind aber auch nicht ganz so rund, wie sie aussehen ;o)

    glg Alexandra

    AntwortenLöschen