Dienstag, 5. Juni 2012

Pillowcase zur Taufe

Soo, die Andere meldet sich nach gut 4 Wochen Abstinenz auch mal wieder zu Wort. Der Urlaub ist leider zu Ende, es war aber sooooo schöööön! Vielleicht hat der ein oder andere von Euch ja das Travelblog verfolgt.
3 Wochen Sonne pur, nicht einen Regentropfen haben wir gesehen.

Und hier gehts dann direkt mit Winter weiter... 9 Grad... im Juni! Dann kann man schon mal leicht Amok laufen...

Wie dem auch sei, hier gehts jetzt kreativ weiter, dafür ist das Wetter ja wiederum ideal.

Starten konnte Sie damit schon am Sonntag, da ist Ihr kleines, süßes, niedliches Patenkind getauft worden.
Im Urlaub hat Sie so ziemlich in jedem Geschäft nach einer Taufkarte geschaut, aber nix gefunden. Also hatte Sie sich was anderes überlegt bzw. es blieb ihr ja auch nix anderes übrig.

Entstanden ist am Sonntag dann ein Pillowcase aus einem mittelstarken Scrapbogen. Die Vorlage für die Box hatte Sie sich irgendwo aus dem Netz besorgt und dann auf den Karton übertragen.


Dann wurde das Case noch an einer Klebekante zusammengeklebt und die Enden wurden eingeklappt.
Verziert mit einer ausgetanzten Blume (?), einem schönen Spruch und ein bißchen Baker Twine war es auch schon fertig.

Für den Innenraum hat Sie noch ein bißchen Herzkonfetti gestanzt, ist dann hoffentlich beim auspacken aufgefallen? ;-)

Ihr hat die "Ersatzkarte" auf jeden Fall richtig gut gefallen, dem Patenkind hoffentlich auch, aber im Moment kriegt sie das ja noch nicht so mit ;-)

Euch eine schöne Woche,


Kommentare:

  1. Na toll....die Karte hätte ich dir gemacht.
    Aber...............du hast ja nichts gesagt,pööh:-)

    LG Belli

    AntwortenLöschen
  2. schönes geschenk, kam bestimmt gut an! wo haste denn den spruch her bzw. ist der ausgedruckt oder handgeschrieben? tippe mal auf ausgedruckt, wäre mir nämlich nicht bekannt, daß du auch noch malen kannst! ;o)
    lg katrin

    AntwortenLöschen